Press Archive - Battleground Korea - Songs and Sounds of America’s Forgotten War - SZ


Kriegsnachrichten-Blues 4$ Eine neue CD-Box mit amerikanischen Propaganda-Songs aus dem Koreakrieg erinnert an weißen Antikommunismus, schwarze Melancholie und die Geburt des Protest
VON KLAUS WALTER
Am Sonntag, dem 25. Juni 1950 korea-nischer Zeit haben bewaffnete Trup-pen aus Nordkorea das Territorium der Republik Korea angegriffen," erklärt ein Sprecher der Vereinten Nationen, und so erfahren die meisten Amerikaner, was da los ist am anderen Ende der Welt. So beginnt der Koreakrieg und so be-ginnt „Battleground Korea", eine 4-CD-Box mit über 100 Songs und Tondokumen-ten. Das erste Lied zum Krieg lässt nicht lange auf sich warten. „Wir kämpfen bis wir sterben, Korea wir kommen", verkün-det im August 1950 ein gewisser Harry Choates aus dem texanischen Ort Corpus Cristi. Der Sänger wird nur 28 Jahre alt, er stirbt 1951, nicht im Krieg in Korea, son-dern im Gefängnis in Texas. Im Suff hatte der Alkoholiker seinen Kopf so lange gegen die Zellenwand geschlagen, bis er tot war.

Solche Geschichten erzählt das 160 Sei-ten starke Begleitbuch zur Box. „Songs and Sounds of America's Forgotten War" - der Untertitel trifft es ganz gut. Tatsächlich ha-ben viele diesen Krieg vergessen, er ist ver-schwunden in einem Zeitloch zwischen dem Zweiten Weltkrieg und den Swinging Sixties, mit diesem anderen, viel größeren Krieg in Vietnam. Aber was heißt viel grö-ßer? Nach neueren Schätzungen starben mehr als vier Millionen Menschen im Ko-reakrieg, davon etwa 40 000 auf Seiten der USA und der Uno: 99 zu eins, in Prozenten.
„Korea, wir kommen": Er stirbt aber nicht im Krieg in Korea, sondern im Gefängnis in Texas
„Wir sind vereint in unserer Abscheu vor der kommunistische Sklaverei", er-klärt Präsident Harry S. Truman 1951. Ein halbes Jahrzehnt nach dem Sieg über die Nazis soll die kommunistische Gefahr aus Asien gebannt werden, dabei helfen kämp-ferische Lieder, oft im Patrioten-Plural: „Wir gehen durch dick und dünn, durch Blut und Tränen, um die Welt zu retten vor Kommunisten, die lügen", singt Hank Har-ral aus Oklahoma. Aus vielen Songs spricht Kriegsbegeisterung, ein naiv-optimisti-scher Party-Antikommunismus. Das gilt vor allem für die weißen Musiker aus Pop und Country. Anders sieht es bei den Schwarzen aus, da herrscht Skepsis in ers-ter Person Singular: Lightnin' Hopkins hat

Stellenweise klang die amerikanische Propaganda ungefähr so, wie die bildliche im Reich des „Ewigen Präsidenten Kim 11-sung" aussah. FOTO: BEAR FAMILY
den „War News Blues". Mit B. B. King und John Lee Hooker geben gleich zwei Gigan-ten der afroamerikanischen Musik einen „Questionnaire Blues" zum Besten, es geht um die Ankunft des Einberufungsbefehls.
Schwarze Sänger erzählen von ihren Erfahrungen als Soldaten im Zweiten Weltkrieg und von ihrer Enttäuschung. Sie hatten gehofft, durch den Einsatz im Großen Krieg - oftmals in rein schwarzen
Einheiten - als v amerikanischen zu werden. Verge So tut sich in krieg ein Graben auf schwarze M Wir steht ein schv Weißen feiern de viele Schwarze ru bei ist doch der Al Viele Songs we Überzeugung, da Auftrag von ganz Namen Gottes. „T in Korea" heißt ei dy" wird gebetet i aus der Perspekti und überhaupt 
Das Gott-ist-lx my Heap & The M zwölf Jahre spät( Amerikaner nam Song auf mit eine „With God an out Antwort auf die go1 ner Landsleute - u ment dieses neue' te Protestsong gn Kultur der USA un neuen Krieg in Stil Wo im Koreakr bellizistische Stirn voziert Vietnam LE songs, die sich grc en, in die Charts gl donnern: „War, wl-tely nothing!" Starr 1970 in die V USA, Gewinner eir Heute wissen v krieg wäre die Pop die Popmusik hät anderes Ende gen' Koreakrieg noch ändert, dass wir e rea" mit einem to ment zu tun habe: mer mit fasziniere
Battleground Korea, ca. 85 Euro.

Please enter these characters in the following text field.

The fields marked with * are required.

Related products
Battleground Korea - Songs and Sounds of America’s Forgotten War (4-CD Deluxe Box Set) Various - History: Battleground Korea - Songs and Sounds of... Art-Nr.: BCD17518

Ready to ship today, delivery time** appr. 1-3 workdays

$112.28
Next Stop Is Vietnam 1961-2008 (13-CD) Various - History: Next Stop Is Vietnam 1961-2008 (13-CD) Art-Nr.: BCD16070

Ready to ship today, delivery time** appr. 1-3 workdays

$219.00