Who was/is Alex Hyde ? - CDs, Vinyl LPs, DVD and more

Alex Hyde

* 17. Februar 1998 – 07. Juli 1956

Kurz nach seiner Geburt in Hamburg wandert Alex Hydes Familie in die USA aus. Gleich nach dem Ersten Weltkrieg stellt der nun studierte Violinist in New York eine Band zusammen, mit der er nach Europa reist. 1925, als auch der Titel "Copenhagen" aufgenommen wird, spielt Alex Hyde mit seinem nun auf acht Musiker reduzierte New Yorker Jazz-Orchester während des Winters in München.

Im Frühjahr geht die Reise weiter nach Berlin. Dort wird die Band zur Eröffnung des Tanzcafés Barberina engagiert und spielt in den folgenden Wochen sowohl zum Tanztee am Nachmittag als auch am Abend ab 21 Uhr. Die Aufnahme-Sitzungen im Studio der Deutschen Grammphon müssen also gegen Mittag oder am frühen Abend stattfinden.

Das Stück "Copenhagen" wird während der letzten Grammophon-Session Mitte Juli 1925 aufgenommen. Dann bekommen Alex Hyde und seine Solisten einen Ruf nach Dresden und ziehen weiter. Noch im selben Jahr geht Hyde zurück in die USA, besucht aber Europa zwischen 1930 und 1932 noch einmal.

https://www.bear-family.de/various-sinfonie-der-sterne/

 

 

Copyright © Bear Family Records®. Copying, also of extracts, or any other form of reproduction, including the adaptation into electronic data bases and copying onto any data mediums, in English or in any other language is permissible only and exclusively with the written consent of Bear Family Records® GmbH.

More information about Alex Hyde on Wikipedia.org

Close filters
No results were found for the filter!