SALE
Zurück
Vor
Back to general view
  • Money-back guarantee
    Customer call centre
  • Shipping within EU: 6,99 €
    100 days right of return
  • More than 50,000 different items available ex-warehouse.

Dionne Warwick An Evening With (Syracuse Jazz Fest.2003)(0)

Please inform me as soon as the product is available again.
 
 

catalog number: DVDUSP006

weight in Kg 0,100

$23.48 *
 
 

Dionne Warwick: An Evening With (Syracuse Jazz Fest.2003)(0)

(2004/Union Square) PAL, English, Dolby Surround 5.1, 4:3, Color, 135 min.; Featuring the Bacharach & David songbook!
 

Songs

Wird geladen...

 

Artikeleigenschaften von Dionne Warwick: An Evening With (Syracuse Jazz Fest.2003)(0)

  • Interpret: Dionne Warwick

  • Albumtitel: An Evening With (Syracuse Jazz Fest.2003)(0)

  • Format DVD
  • Genre Pop

  • DVD-Genre Musik & Konzerte
  • DVD-SubGenre Pop
  • Title An Evening With (Syracuse Jazz Fest.2003)(0)
  • Release date 2004
  • Label UNION SQUARE

  • DVD-Regionalcode
  • SubGenre Pop - General

  • EAN: 0698458170675

  • weight in Kg 0.100
 
 

Artist description "Warwick, Dionne"

Dionne Warwick

Geboren am 12. 12. 1940 als Marie Dionne Warrick in East Orange, New Jersey (USA). Sang schon als Kind mit der Gospelgruppe The Drinkards, studierte später am Hart College Offviusic in Hartford, Connecticut. Formierte das Trio The Gospelaires mit ihrer Schwester Dee Dee und ihrer Tante Cissy Houston (geb. Emily Drinkard und Mutter von Whitney Houston). Dionne Warwick und Dee Dee arbeiteten auch als Backing-Sängerinnen in New York für die Drifters, die Shirelles und Chuck Jackson. Komponist Burt Bacharach und sein Texter Hal David wurden auf Dionne aufmerksam.

1962 erhielten alle drei einen Kooperationsvertrag beim Scepter-Label. Zwei Jahre später wurde Bacharach Warwicks Manager und musikalischer Direktor, ihr Repertoire bestand fast ausschließlich aus Bacharach - David-Songs. Von 1962 bis 1987 legte Warwick in den USA eine Hit-Strecke von 57 Titeln hin- ihre erste Nr. 1 ( - 'Then Came You', mit den Spinners) ließ allerdings bis 1974 auf sich warten, der zweite (und bis dato letzte) Spitzenreiter folgte erst 13 Jahre später, 'That's What Friends Are For'. Ihre erfolgreichste Filmmusik war das Titellied zu 'Valley Of The Dolls' (1968).

1974 wechselte Warwick zu Warner Brothers, hängte ihrem Nachnamen ein 'e' an, um dies schon im Jahr darauf wieder rückgängig zu machen. Für ihre vielfältigen Aktivitäten auf dem karitativen Sektor erhielt Dionne Warwick diverse Auszeichnungen.

Filmrollen spielte Dionne Warwick in:
'Slaves' ('Sklaven', USA, 1969),
“Rent-A-Cop' (dto., USA, 1986),
'Extralarge: Black Magic' ('Zwei Supertypen in Miami - Extralarge gegen Tod und Teufel', USA, 1991).

TV-Serien: unter anderem 'Detektiv Rockford' (1972) und 'Mike Hammer' (1986).

Aus dem Bear Family Buch - 1000 Nadelstiche von Bernd Matheja - BFB10025 -

 
Customer evaluation "An Evening With (Syracuse Jazz Fest.2003)(0)"
 
Evaluations will be activated after verification
Schreiben Sie eine Bewertung für den Artikel "Dionne Warwick: An Evening With (Syracuse Jazz Fest.2003)(0)"
 
 
 
 
 
 

The fields marked with * are required.

 
 
 
 
Viewed