SALE

Bear Family Records Artist Spezial

Lesley Gore - It's My Party

Lesley Gore hatte ihre Hoch-Zeit während des Girl-Group-Booms- konnte sich aber, im Gegensatz zu fast allen Kolleginnen, auch noch Jahre danach mit mehreren Aufnahmen im Vorderfeld der Hitlisten behaupten. Im Mai 1963 gelang Lesley Gore mit 'It's My Party' ein 6Os-Klassiker (Nr.1 in den USA), 18 weitere Chart-Einträge folgten bis 1967. 
https://www.bear-family.de/lesley-gore-auf-bear-family-records.html

Ben Hewitt - The Spirit Of Rock ‘N’ Roll

Irgendwann im Jahre 1983 plante Bear Family eine LP Veröffentlichung mit Ben Hewitt und Eddie Bell zusammen auf einem Album. So gut wie nichts war damals über die beiden Künstler bekannt. Man wusste lediglich, dass beide in den späten 1950er Jahren Aufnahmen für Mercury Records gemacht hatten und dass deren Singles gesuchte Raritäten sind.Gerüchte, dass Ben Hewitt in Canada leben sollte, hatten sich nach vielen Telefonaten mit Schallplattenfirmen, Gesellschaften für musikalische Rechte und zu guter letzt mit nahezu allen Hewitts im Raum Niagara Falls, Ontario, bestätigt.

David Allan Coe

Der ewig aufmüpfige Außenseiter gehört zu den schillerndsten und unberechenbarsten Künstlern der Country Music und der gesamten Musikszene. Als Pionier der Outlaw-Bewegung hatte David Allan Coe selbst zwar keine Hits, schrieb aber etliche für andere Interpreten, darunter Would You Lay With Me In A Field Of Stone und Take This Job And Shove It. Coe war hyperaktiv: Während seiner 13 Jahre bei Columbia hat er fast jedes Jahr zwei Alben veröffentlicht. 

 

Janis hat gerockt....und wie!

Die Rock-a-Teens sangen 1960 Janis Will Rock. Und wie recht sie hatten! Janis Martin starb am 3. September 2007 im Alter von 67 Jahren. Ihr Ehemann Bradley Whitt, mit dem sie seit 28 Jahren verheiratet war, erklärte, daß Janis Martin von ihrer Krebskrankheit erfuhr, kurz nachdem sie ihren letzten Auftritt absolviert hatte – ausgerechnet eine Benefizveranstaltung für Krebskranke im März in Richmond, Virginia. Ihre Anfänge im Rampenlicht waren wenig aufregend gewesen – aber gut genug für einen Ruf, der ihr eine zweite Chance als Revival-Künstlerin verschaffte. Sie war eine der Besten – und wir von Bear Family sind stolz darauf, bei der Erneuerung ihrer Karriere eine wichtige Rolle gespielt zu haben...

Sun was the ultimate singles label

THE SUN SINGLES, VOL. 1 Alben wurden nur wenig veröffentlicht, und dann zumeist mit Johnny Cash. Bear Family Records veröffentlicht alle Sun Singles nun in numerischer Folge. Hier ist der erste Teil. Ungewöhnliche Wege mussten gegangen werden, die Originalbänder bzw. 78er aufzuspüren. (Einige sind unglaublicherweise bisher nie wiederveröffentlicht worden). Auch Elvis Presley's Sun Singles sind dabei. Man hat jetzt die Möglichkeit, den King Of Rock 'n' Roll in dem Zusammenhang zu hören, in dem er anfangs zu hören war. Diese Wiederveröffentlichung war längst überfällig, aber es hat sich gelohnt zu warten, damit es richtig gut wird...