SALE
Zurück
Vor
Back to general view
  • Money-back guarantee
    Customer call centre
  • Shipping within EU: 6,99 €
    100 days right of return
  • More than 50,000 different items available ex-warehouse.

SAVOY BROWN Shake Down - Getting To The Point (2-CD)

Please inform me as soon as the product is available again.
 
 

catalog number: CDBGOCD677

weight in Kg 0,200

$20.95 *
 
 

SAVOY BROWN: Shake Down - Getting To The Point (2-CD)

(1967/68 'Decca') (82:36/20) Zwei Original-LPs auf einer Doppel-CD, wegweisende Alben für den Bluesrock aus England. Kommt im Pappschuber / Two originals LPs on a double CD set. Groundbreaking releases for the history of blues in the UK. Comes with cardboard slipcase.
 

Songs

Wird geladen...

 

Artikeleigenschaften von SAVOY BROWN: Shake Down - Getting To The Point (2-CD)

  • Interpret: SAVOY BROWN

  • Albumtitel: Shake Down - Getting To The Point (2-CD)

  • Format CD
  • Genre Blues

  • Music Genre Blues
  • Music Style British Blues & Bluesrock
  • Music Sub-Genre 953 British Blues & Bluesrock
  • Title Shake Down / Getting To The Point (2-CD)
  • Label BGO RECORDS

  • SubGenre Blues - Contemporary

  • EAN: 5017261206770

  • weight in Kg 0.200
 
 

Artist description "Savoy Brown"

Englische Bluesgruppe mit ständig wechselnder Besetzung. Savoy Brown Wurde 1967 gegründet von Gitarrist und Sänger Kim Simmonds, Gitarrist Mike Stone, Bassist Ray Chappell, Sänger Brice Portius und Schlagzeuger Leo Mannings. Der einzige, der nie die Gruppe verließ und sie über alle Klippen führte und immer wieder versuchte, mit neuen Leuten weiterzumachen, war Kim Simmonds.

1967 erschien mit „Shake Down' die erste LP. 1969 versuchte die Gruppe, mit Bläsern einen volleren Sound zu bringen und ab 1970 wandten sie sich stärker dem Rock zu. Bekannt wurde die Gruppe vor allem in Amerika. Dort gelten sie als eine der besten Bluesgruppen der Welt. ln ihrer englischen Heimat sind Kim Simmonds (geb. 6.12.1947 in Newport) nahezu unbekannt.ZweiJahregehörteder Sänger Chris Youlden der Gruppe an und machte sich in dieser Zeit einen guten Namen. Sechs Monate spielte der ehemalige Chicken-Shack-Boß Stan Webb mit Savoy Brown (1974). Er war einer von etwa 50 Musikern, die bis zum Herbst 1975 in dieser Band auftauchten und wieder verschwanden.

Original Presse-Info: TELDECSchallplattenGmbH

 
Customer evaluation "Shake Down - Getting To The Point (2-CD)"
 
Evaluations will be activated after verification
Schreiben Sie eine Bewertung für den Artikel "SAVOY BROWN: Shake Down - Getting To The Point (2-CD)"
 
 
 
 
 
 

The fields marked with * are required.

 
 
 
 
Viewed