SALE
Zurück
Vor
Back to general view
  • Money-back guarantee
    Customer call centre
  • Shipping within EU: 6,99 €
    100 days right of return
  • More than 60,000 different items available ex-warehouse.

Olivia Newton-John Gold (Australia Collection)

Gold (Australia Collection)
Please inform me as soon as the product is available again.
 
 

catalog number: CD339232

weight in Kg 0,100

$19.93 *
 
 

Olivia Newton-John: Gold (Australia Collection)

(2006/FESTIVAL) 20 tracks (7 Live)
 

Songs

Newton-John, Olivia - Gold (Australia Collection) CD 1
1: Magic
2: A Little More Love
3: Totally Hot
4: Physical
5: Twist Of Fate
6: Heart Attack
7: Can't We Talk It Over In Bed
8: Deeper Than The Night
9: The Promise
10: Love Make Me Strong
11: Make A Move On Me
12: I Need Love
13: I Honestly Love You
14: Hopelessly Devoted To You (live)
15: Sam (live)
16: Suddenly (live)
17: You're The One That I Want (live)
18: Xanadu (live)
19: Let Me Be There (live)
20: Please Mr Please (live)

 

Artikeleigenschaften von Olivia Newton-John: Gold (Australia Collection)

  • Interpret: Olivia Newton-John

  • Albumtitel: Gold (Australia Collection)

  • Format CD
  • Genre Pop

  • Music Genre Pop
  • Music Style Pop Vocal
  • Music Sub-Genre 281 Pop Vocal
  • Title Gold (Australia Collection)
  • Release date 2006
  • Label FESTIVAL

  • SubGenre Pop - Vocal Pop

  • EAN: 9397603392320

  • weight in Kg 0.100
 
 

Artist description "Newton-John, Olivia"

Olivia Newton-Johns

Olivia Newton-Johns scheint zeitlos zu sein. Mit einer Karriere über mehr als fünf Jahrzehnten ist sie immer noch eine lebendige, kreative Person, die von Fans rund um den Globus angebetet wird.

Geboren in Cambridge, England im Jahr 1948, das jüngste Kind von Professor Brin Newton-John und Irene, Tochter des Nobelpreisträgers Physiker, Max Born, Olivia zog nach Melbourne, Australien mit ihrer Familie, als sie fünf war. Ihre erste große Pause gewann einen Talentwettbewerb auf der populären TV-Show "Sing, Sing, Sing", die Olivia eine Reise nach London verdiente. Im Alter von fünfzehn Jahren hatte sie eine All-Girl-Gruppe namens Sol Four gegründet und 1963 erschien Olivia an lokalen Tennisplätzen und wöchentlichen Pop-Musik-Programmen in Australien.

Als sie schließlich ihre preisgekrönte Reise nach London einnahm, trat sie mit ihrer Freundin aus Melbourne, Pat Carroll (jetzt Farrar) zusammen, um einen doppelten Akt zu schaffen, "Pat & Olivia" und das Duo spielten Armee-Basen und Clubs Großbritannien und Europa. Olivia schneidet ihre erste Single für Decca Records im Jahr 1966, eine Version von Jackie DeShannons "Till You Say You'll Be Mine", und 1971 nahm sie eine Cover von Bob Dylans "If not For You", co-produziert von Bruce Welch und Mit-Australier und Freund, John Farrar, den sie weiterhin mit heute zusammenarbeitet.

Olivias U.S.-Album-Debüt "Let Me Be There" produzierte ihre erste Top-Ten-Single mit dem gleichen Namen, wobei Olivia von der Academy of Country Music als vielversprechendster weiblicher Sänger und Grammy Award als Best Country Sänger geehrt wurde.

Mehr Info auf Ihrer Website

 
Presseartikel über Olivia Newton-John - Gold (Australia Collection)
Customer evaluation "Gold (Australia Collection)"
 
Evaluations will be activated after verification
Schreiben Sie eine Bewertung für den Artikel "Olivia Newton-John: Gold (Australia Collection)"
 
 
 
 
 
 

The fields marked with * are required.

 
 
 
 
Viewed