SALE
Zurück
Vor
Back to general view
  • Money-back guarantee
    Customer call centre
  • Shipping within EU: 6,99 €
    100 days right of return
  • More than 50,000 different items available ex-warehouse.

Trini Lopez La Bamba - In Concert (DVD)

catalog number: DVDAS13247

weight in Kg 0,100

 

Ready to ship today,
Delivery time appr. 1-3 workdays

Instead of: $20.00 * (50 % Saved)
$10.00 *
 
 
 
 
 

Trini Lopez: La Bamba - In Concert (DVD)

(2006/ALL STARS) Region Code 0, PAL, Code 0, 67 MIn., b&w, 14 performances recorded live in Brussels, Belgium, 1964, plus bonus interview and a 1981 TV clip with the Metropole Orchestra.
 

Songs

Wird geladen...

 

Artikeleigenschaften von Trini Lopez: La Bamba - In Concert (DVD)

  • Interpret: Trini Lopez

  • Albumtitel: La Bamba - In Concert (DVD)

  • Format DVD
  • Genre Pop

  • DVD-Genre Musik & Konzerte
  • DVD-SubGenre Pop
  • Title La Bamba - In Concert (DVD)
  • Release date 2006
  • Label ALL STARS

  • DVD-Regionalcode
  • SubGenre Pop - General

  • EAN: 8712273132471

  • weight in Kg 0.100
 
 

Artist description "Lopez, Trini"

Trini Lopez

Geboren am 15. 5. 1937 als Trinidad Lopez III im texanischen Dallas. Vor den weltbekannten Hits lag eine lange Durststrecke. 1952 gründete Trini Lopez in Wichita Falls seine erste eigene Kapelle namens The Big Beats. Über den Buddy-Holly-Produzenten Norman Petty erhielt er seinen ersten Vertrag bei Columbia für eine One-Off-Single, die jedoch floppte. Anschließend nahm er fuderweise 45er für Volk und vor allem King Records auf, die ebenfalls Ladenhüter blieben. 1962 scheiterte der Versuch, Lopez als Nachfolger des tödlich verunglückten Buddy Holly bei dessen Crickets zu etablieren.

Ein Jahr später gelang der Durchbruch. Lopez spielte im Nachtclub von Los Angeles mit seinen Assistenten Dave Shriver (Bass) und Gene Riggio (Schlagzeug). Dort hörte ihn Frank Sinatra, der Triní für seine eigene Label-Neugründung Reprise unter Vertrag nahm. Producer Don Costa erkannte Lopez' Live-Potential und ließ dessen Platten vor Publikum aufnehmen. Die Mischung aus Latin, Folk, Pop und Rock'n' Roll kam blendend an. Titel wie 'If I Had A Hammer', “Kansas City', 'Lemon Tree' oder (in Deutschland) 'America' gelangten in die Charts (13 US-Treffer zwischen 1963 und 1968). Im US-Kino-Hit “The Dirty Dozen' ('Das dreckige Dutzend') spielte Lopez 1966 neben Charles Bronson, Lee Marvin, John Cassavetes und anderen Stars die Rolle des Pedro Jiminez. Weitere US-Spielfilme waren ' - Marriage On The Rocks' ('Dreimal nach Mexiko', 1965), 'The Poppy Is Also A Flower' ('Mohn ist auch eine Blume', 1966), “The Wheels Of Hell' ('Zwei himmlische Schlitzohren', 1982), 'Social Suicide' ('Chili con carne', 1993). Lopez Ist weiter permanent aktiv, gibt Konzerte, veröffentlicht CDs. Zu seinen letzten gehören 'Dance Party' (1998), 'Aylole - Aylola' (2000), 'Dance The Night Away' (2001) und “My Texas Roots' (2002).

Am 12. April 2002 wurde der Entertainer in die Las Vegas Casino Legends Hall Of Fame aufgenommen, im Oktober präsentierte ihm zu Ehren das Vistas Film Festival in Dallas, Texas, eine Retrospektive seiner Kino-Arbeiten.

Aus dem Bear Family Buch - 1000 Nadelstiche von Bernd Matheja - BFB10025 -

Trini Lopez Live
Read more at: https://www.bear-family.de/lopez-trini-live.html
Copyright © Bear Family Records

 
Customer evaluation "La Bamba - In Concert (DVD)"
 
Evaluations will be activated after verification
Schreiben Sie eine Bewertung für den Artikel "Trini Lopez: La Bamba - In Concert (DVD)"
 
 
 
 
 
 

The fields marked with * are required.

 
 
 
 
Viewed