SALE
Zurück
Vor
Back to general view
  • Money-back guarantee
    Customer call centre
  • Shipping within EU: 6,99 €
    100 days right of return
  • More than 50,000 different items available ex-warehouse.

Kris Kristofferson Live From Austin,TX (0)

Please inform me as soon as the product is available again.
 
 

catalog number: DVDNW8026

weight in Kg 0,110

$22.30 *
 
 

Kris Kristofferson: Live From Austin,TX (0)

(2006/New West) Color, 5.1 Surround, 57 Min.; This performance from September 1981 captures Kris in his prime. Classics like 'Me and Bobby McGee' and 'Sunday Mornin' Comin' Down' take on a whole new meaning coming from the man who wrote and lived the words!
 

Songs

Wird geladen...

 

Artikeleigenschaften von Kris Kristofferson: Live From Austin,TX (0)

  • Interpret: Kris Kristofferson

  • Albumtitel: Live From Austin,TX (0)

  • Format DVD
  • Genre Country

  • DVD-Genre Musik & Konzerte
  • DVD-SubGenre Country
  • Title Live From Austin,TX (0)
  • Release date 2006
  • Label NEW WEST

  • DVD-Regionalcode
  • SubGenre Country - General

  • EAN: 0607396802623

  • weight in Kg 0.110
 
 

Artist description "Kristofferson, Kris"

Kris Kristofferson

Geb. 22. 6. 1936 in Brownsville - Texas
Record Labels: Monument, A&M, Columbia, Mercury
Erster Hit: Josie (1972)
Erster No. 1 Hit: Why Me (1973)

Kris Kristofferson, ein Sänger und Komponist, der in den 70er Jahren Nashville ein neues Gesicht gab und die „Music City USA“ auch für sehr viele Pop-Fans interessant und akzeptabel machte. Als Sohn eines Air Force Generals wohnte Kris Kristofferson lange Zeit in Kalifornien, besuchte verschiedene Universitäten, darunter auch die von Oxford - England und schrieb unter dem Pseudonym Kris Carson Novellen und Songs. Als sich kein Erfolg einstellte, meldete sich Kris Kristofferson zum Militär und war zeitweise als Hubschrauberpilot auch in Deutschland stationiert. Er trat als Unterhalter in Soldatenclubs und schickte unablässig seine selbstgeschriebenen Songs an die diversen Verleger in Nashville.

1965 verließ Kris Kristofferson das Militär und ging selbst nach Nashville, arbeitete in den Columbia Studios als ,Mädchen für alles“ und flog zwischendurch Ölbohrer und Ausrüstungen in den Golf von Mexiko. Als Roger Miller dann Ende der 60er Jahre mit ein paar Kris Kristofferson Songs , darunter ,Me And Bobby McGee“ Erfolg hatte, zeigte sich ein Silberstreif am Horizont. Nach Miller sang auch Charley Pride ,Me And Bobby McGee“ und als gar Janis Joplin 1971 mit diesem Song einen Superhit schaffte, da war Kristofferson plötzlich akzeptiert. Er wagte sich selbst an die Interpretation seiner Songs und hatte auch auf Anhieb Erfolg. Die Lieder, meist Geschichten, die Mitten aus dem Leben gegriffen waren, hatten Tiefgang und zwangen zum Zuhören.

Kris Kristofferson wurde ein Star, der auch in zahlreichen Filmen Haupt- und Nebenrollen übernahm. Mit Ehefrau Rita Coolidge, von der er inzwischen wieder getrennt ist, sang er im Duett und entfernte sich dann Ende der 70er Jahre merklich von der Country Music Gleichzeitig begann auch sein Stern zu sinken. Seine immer verschlüsselteren Texte kamen an den Realismus der früheren Jahre nicht heran. Die Arrangements bewegten sich oft im Unverbindlichen und Seichten. Die 80er Jahre sahen dann Kris Kristofferson nahezu Schallplatten abstinent, zumal seine bisherige Firma Monument in Schwierigkeiten geraten war und die Tore geschlossen hatte. Erst 1986 unterschrieb er wieder einen Vertrag bei Polygram. Ob es ein echter neuer Anfang und ein Comeback für Kris Kristofferson wird, bleibt abzuwarten.

 
Customer evaluation "Live From Austin,TX (0)"
 
Evaluations will be activated after verification
Schreiben Sie eine Bewertung für den Artikel "Kris Kristofferson: Live From Austin,TX (0)"
 
 
 
 
 
 

The fields marked with * are required.

 
 
 
 
Viewed