Article successfully added.

Eckart Kahlhofer Ziemlich merkwürdige Lieder - Poet des .....

Ziemlich merkwürdige Lieder - Poet des .....
Jetzt probehören:
 
0:00
0:00
$15.67 * $17.92 * (12.56% Saved)

* incl. VAT / plus shipping costs

Ready to ship today,
delivery time** appr. 1-3 workdays

  • BCD16027
  • 0.115
1-CD with 8-page booklet, 29 single titles. Playing time approx. 62 minutes.  Gone with... more

Eckart Kahlhofer: Ziemlich merkwürdige Lieder - Poet des .....

1-CD with 8-page booklet, 29 single titles. Playing time approx. 62 minutes. 

Gone with the wind... 
It wasn't the'third autumn at quarter past eight', but the second half of the 1960s, when they suddenly unexpectedly and impetuously occupied bars, clubs and halls, gathering enthusiasm and filling stadiums. A proliferation of bards, bank and moritate singers, poets and singing clowns conquered podiums and stages at a rapid pace, mostly with handy instruments and old folk and worker songs, Low German songs, shanties, chansons, protest songs, political songs and a wealth of committed lyrics, strange parables, original stories and stylistic devices. 

The term'songwriter' was aptly coined at this time by Wolf Biermann - following Bert Brecht's word'playwright'. He was to take away the consecration of the extraordinary from artistic production and identify the production of songs as well as pieces as a work like any other. Behind this concept was, of course, a political attitude that merged with the awakening of the 1968 generation. 

Who names the names today, still knows the faces of many troublemakers and dreamers, whose texts were on the ground floor, as a direct address with a superficial possibility of understanding. Texts that were both cheerful and frustrated, macabre and liberating, situationally weird and unerring in their resistance. Only a few have survived into the ninth decade: Hannes Wader, Wolf Biermann, Georg Danzer, Hanns Dieter Hüsch, Franz Hohler, Konstantin Wecker and of course Süverkrüp and Degenhardt, for example. 

But who else talks about Michael Bauer and Walter Mossmann, Thommie Bayer, Rolf Schwendter, Wolle Kriwanek, Walter Hedemann and Ulrich Roski? Of the numerous songwriters from the former GDR, such as Pannach & Kunert? And who remembers the Huthmachers or the unsurpassed - extraordinary duo Schobert & Black, which could span the repertoire from rag ballads to the late baroque complexity of drastic a-capella singing? Never again has there been such a team. 

And then there was another oddball of a special kind, an'abjestrappster' bard with broken songs, a lip artist with a kick: Eckart Kahlhofer, called Ekky. A poet of meaningful nonsense, a clown without tears, a verbal-acrobatic troubadour. In its beginnings there was a hole in his mouth, and it whistled through until it became too much for his master. One more reason for Ekky to whistle on it and practice whistling with her lips closed for hours on end. The result: he has long been world champion in three-part whistling. Insufficiently he moved curiously also other instruments to strung body and juggled lively with puns. 

After stations as a swing musician and street musician, he enriched the popular TV series'Sesame Street' in 50 episodes with strange children's songs and finally catapulted himself into the first rows of popular bards as a bizarre entertainer. Haven't heard from him in a while? Then it's time to finally (again) listen to his rather strange songs.

Article properties: Eckart Kahlhofer: Ziemlich merkwürdige Lieder - Poet des .....

  • Interpret: Eckart Kahlhofer

  • Album titlle: Ziemlich merkwürdige Lieder - Poet des .....

  • Genre Schlager und Volksmusik

  • Label Bear Family Records

  • Price code AH
  • Artikelart CD

  • EAN: 4000127160270

  • weight in Kg 0.115
Kahlhofer, Eckart - Ziemlich merkwürdige Lieder - Poet des ..... CD 1
01 Das Maikäferchen
02 Abgestrappst (Volkslied aus Königsberg)
03 Von Alpha bis Omega
04 Cicos (Lied aus Ungarn)
05 Regen
06 Joseph Pujol
07 Der Angel-Tick
08 Alabama
09 Sag' mir, Pappi...
10 Minuetto Stradivarius
11 Die Bärenjagd
12 Minuetto Fiume
13 Mach doch 'mal ein Päuschen
14 Das Negativ-Lied
15 Mingh Dingh
16 Original Schnaderlhupf
17 Rheinische Klopse
18 Blond Görl From Togo
19 Herr Hühnerzuchtkammer
20 Se Häppy Farmer
21 Die Waschmaschine
22 Tango Hossa
23 Glockenreiter
24 Sportfreunde Mooskauer
25 Au Backe
26 Müller und Müllerin
27 Plastik Saga
28 Nostalgia-Tango
29 Fuchsjagd
Eckart Kahlhofer Ziemlich merkwürdige Lieder / Poet des sinnvollen Unsinns Vom Zeitwind... more
"Eckart Kahlhofer"

Eckart Kahlhofer

Ziemlich merkwürdige Lieder / Poet des sinnvollen Unsinns

Vom Zeitwind verweht ...

Es geschah nicht "am dritten Herbst um viertel Uhr", sondern in der zweiten Hälfte der sechziger Jahre, als sie plötzlich unerwartet und ungestüm Kneipen, Klubs und Säle okkupierten, Begeisterung um sich scharten und Stadien füllten. Ein Wildwuchs an Barden, Bänkel- und Moritatensängern, Poeten und singende Clowns eroberten Podeste und Bühnen im Laufschritt, mit meist handlichen Instrumenten und im Gepäck alte Volks- und Arbeiterlieder, plattdeutsches Liedgut, Shanties, Chansons,  Protestsongs, politische Lieder und eine Fülle von engagierten eigenen Texten, kauzigen Parabeln, originellen Geschichten und Stilmitteln. Der Begriff 'Liedermacher' wurde in dieser Zeit treffend von Wolf Biermann geprägt - in Anlehnung an Bert Brechts Wort 'Stückeschreiber'. Er sollte der künstlerischen Produktion die Weihe des Außergewöhnlichen nehmen und das Herstellen von Liedern wie von Stücken als eine Arbeit wie jede andere ausweisen. Hinter dieser Konzeption stand natürlich auch eine politische Haltung, die mit dem Aufbruch der 68er Generation verschmolz. Wer nennt heute die Namen, kennt noch die Gesichter vieler Unruhestifter und Träumer, deren Texte sich parterre gaben, als direkte Ansprache mit vordergründiger Verstehensmöglichkeit. Texte, die heiter und verdrossen zugleich waren, makaber und befreiend, situationsversponnen und treffsicher in der Gegenwehr. Nur einige haben sich in das 9. Jahrzehnt hinübergerettet: Hannes Wader, Wolf Biermann, Georg Danzer, Hanns Dieter Hüsch, Franz Hohler, Konstantin Wecker und natürlich Süverkrüp und Degenhardt beispielsweise.

Letzterem ist es wohl weitgehend zu verdanken, wenn das Genre des politischen Liedermachers - das in den ersten fünfzehn Nachkriegsjahren bei uns fast nicht existent war - endlich wieder Aufmerksamkeit und Freunde gewann.

Von den wenigen Frauen aus dieser Zeit haben sich eigentlich nur Joana und Lisa Fitz durchgesetzt.

Wer aber spricht noch von Michael Bauer und Walter Mossmann, von Thommie Bayer, Rolf Schwendter, Wolle Kriwanek, Walter Hedemann und Ulrich Roski. Von den zahlreichen Liedermachern aus der ehemaligen DDR, etwa Pannach & Kunert. Und wer erinnert sich an die Huthmachers oder an das unübertroffen - außergewöhnliche Duo Schobert & Black, das den Bogen des Repertoires von Lumpenballaden bis zu spätbarock anmutender Komplexität des drastischen A-capella-Gesang spannen konnte. Nie wieder hat es ein solches Gespann gegeben.

Und dann war da noch ein Kauz besonderer Art, ein 'abjestrappster' Barde mit kaputten Liedern, ein Lippenkünstler mit Pfiff: Eckart Kahlhofer, genannt Ekky. Ein Poet des sinnvollen Unsinns, ein Clown ohne Träne, ein verbal - akrobatischer Troubadour.

In seinen Anfängen war da ein Loch im Mund, da pfiff es durch, bis es seinem Magister zu viel wurde. Ein Grund mehr für Ekky, darauf zu pfeifen und fortan stundenlang das Pfeifen mit geschlossenen Lippen zu üben. Das Ergebnis: Längst ist er Weltmeister im dreistimmigen Pfeifen. Ungenügsam rückte er neugierig auch anderen Instrumenten zu besaitetem Leibe und jonglierte munter mit Wortspielereien.

Nach Stationen als Swingmusiker und Straßenmusikant bereicherte er in 50 Folgen die beliebte Fernseh-Serie 'Sesamstraße' mit kauzigen Kinderliedern und katapultierte sich endlich als skurriler Entertainer in die ersten Reihen beliebter Barden. Lange nichts von ihm gehört? Dann wird`s Zeit, endlich (wieder) mal in seine ziemlich merkwürdigen Liedern reinzuhören.

Jo Hanns Müller

Eckart Kahlhofer Ziemlich merkwürdige Lieder - Poet des .....
Read more at: https://www.bear-family.de/kahlhofer-eckart-ziemlich-merkwuerdige-lieder-poet-des-......html
Copyright © Bear Family Records

Review 0
Read, write and discuss reviews... more
Customer evaluation for "Ziemlich merkwürdige Lieder - Poet des ....."
Write an evaluation
Evaluations will be activated after verification.
Please enter the digits and letters in the following text field.

The fields marked with * are required.

Elvis Hits in Deutsch Folge 4 (CD) Various - Elvis Hits in deutsch: Elvis Hits in Deutsch Folge 4 (CD) Art-Nr.: ACD25028

Ready to ship today, delivery time** appr. 1-3 workdays

$17.92
Heart On A Sleeve RUSSELL, Tom: Heart On A Sleeve Art-Nr.: BCD15243

This article is deleted and can no longer be ordered!

$15.67 $17.92
Voice Of The West Rex Allen: Voice Of The West Art-Nr.: BCD15284

This article is deleted and can no longer be ordered!

$15.67 $17.92
A Legend In My Time Don Gibson: A Legend In My Time Art-Nr.: BCD15401

Item must be ordered

$15.67 $17.92
Für Gabi tu ich alles Gerd Böttcher: Für Gabi tu ich alles Art-Nr.: BCD15402

Item must be ordered

$15.67 $17.92
Rock'n Roll'n Robbins (LP, 10inch, Ltd.) Marty Robbins: Rock'n Roll'n Robbins (LP, 10inch, Ltd.) Art-Nr.: BAF11024

This product will be released at 7 February 2020

$22.41
Golden Years Of Dutch Pop Music (2-CD) Hank The Knife & The Jets: Golden Years Of Dutch Pop Music (2-CD) Art-Nr.: CD6769913

Item must be ordered

$16.79
Greatest Hits (CD) Rocco Granata: Greatest Hits (CD) Art-Nr.: CDSIS1068

Item must be ordered

$11.18
Mit der Raupe fahr'n - Bundle (CD & Picture Vinyl) Various - Radio Bremen: Mit der Raupe fahr'n - Bundle (CD & Picture Vinyl) Art-Nr.: CDRAUPE-bu

Ready to ship today, delivery time** appr. 1-3 workdays

$22.41 $28.03
Sunshine Sixties (3-CD) Various: Sunshine Sixties (3-CD) Art-Nr.: CD5384533

Item must be ordered

$8.93 $22.41
Tracklist
Kahlhofer, Eckart - Ziemlich merkwürdige Lieder - Poet des ..... CD 1
01 Das Maikäferchen
02 Abgestrappst (Volkslied aus Königsberg)
03 Von Alpha bis Omega
04 Cicos (Lied aus Ungarn)
05 Regen
06 Joseph Pujol
07 Der Angel-Tick
08 Alabama
09 Sag' mir, Pappi...
10 Minuetto Stradivarius
11 Die Bärenjagd
12 Minuetto Fiume
13 Mach doch 'mal ein Päuschen
14 Das Negativ-Lied
15 Mingh Dingh
16 Original Schnaderlhupf
17 Rheinische Klopse
18 Blond Görl From Togo
19 Herr Hühnerzuchtkammer
20 Se Häppy Farmer
21 Die Waschmaschine
22 Tango Hossa
23 Glockenreiter
24 Sportfreunde Mooskauer
25 Au Backe
26 Müller und Müllerin
27 Plastik Saga
28 Nostalgia-Tango
29 Fuchsjagd