SALE

Who was/is Max Greger's Dance Orchester ? - CDs, Vinyl LPs, DVD and more


Max Greger

* 02. April 1926 - 15. August 2015

Max Greger * 02. April 1926 - 15. August 2015 Max Greger ist Saxophonist, Bandleader und Komponist. Nach dem Kriege tingelt er zunächst durch amerikanische Clubs in der US-Zone und spielt dabei mit vielen Jazzgrößen, so u.a. mit Duke Ellington, Ella Fitzgerald, Stan Kenton und Count Basie. 1948 gründet der Münchner eine eigene Combo, das Enzian-Sextett, später ein Orchester mit zwölf Solisten. Schnell leben Greger und seine Musiker nur noch aus dem Koffer, denn die Band wächst sich binnen kurzem zu einer der gefragtesten in ganz Europa aus. Seit 1954 steht Greger mit einer kurzen Unterbrechung bis heute bei Polydor unter Vertrag. 1956 heißt eines seiner Stücke "Außer Rand und Band", einer Zusammenstellung populärer Bill-Haley-Melodien, 1957 ist er mit "Bongo Rock" in den Hitlisten vertreten. Seit Beginn seiner Karriere als Bandleader hat Greger Hunderte Songs auf Platte gebracht. Seit den 70er Jahren macht er sich mit Musik zum Tanzen (mehrer LP-Serien) und als Unterstützung bei Fitness-Programmen ("Trimm und tanz dich fit!") stark.

 

Various Artists -

Sinfonie der Sterne Sinfonie der Sterne,

1920-90er (8-CD & 1-DVD mit 192-seitigem Buch)

Read more at: https://www.bear-family.de/various-sinfonie-der-sterne-sinfonie-der-sterne-20-90er-8-cd-und-1-dvd-mit-192-seitigem-buch.html
Copyright © Bear Family Records



More information about Max Greger's Dance Orchester on de.Wikipedia.org
 
 
   
 
   
 
 
Viewed