Article successfully added.

Max Greger Hallo, kleines Fräulein - Jazzclub

This article is deleted and can no longer be ordered!
  • CD9844696
  • 0.1
(2007/UNIVERSAL) 24 Titel, 1958-65 more

Max Greger: Hallo, kleines Fräulein - Jazzclub

(2007/UNIVERSAL) 24 Titel, 1958-65

Article properties: Max Greger: Hallo, kleines Fräulein - Jazzclub

  • Interpret: Max Greger

  • Album titlle: Hallo, kleines Fräulein - Jazzclub

  • Label UNIVERSAL

  • Genre Pop

  • Artikelart CD

  • EAN: 0602498456965

  • weight in Kg 0.1
Greger, Max - Hallo, kleines Fräulein - Jazzclub CD 1
01 Hallo, kleines Fraeulein
02 Du, Du, Du
03 Zwei in einer grossen Stadt
04 Sie will nicht Blumen und nicht Schokolade
05 Bei mir bist Du schoen
06 Das hab' ich in Paris gelernt
07 Das Pfennig-Lied
08 Das war in Schoeneberg
09 Du hast so wunderschoene blaue Augen
10 Kauf' Dir einen bunten Luftballon
11 Es ist nur die Liebe
12 Durch Dich wird diese Welt erst schoen
13 Unter einem Regenschirm am Abend
14 Ich hab so Heimweh nach dem Kurfuerstendamm
15 Nachts ging das Telefon
16 Gern hab' ich die Frau'n gekuesst
17 Vilja-Lied
18 Wien, Du Stadt meiner Traeume
19 Schwarze Augen
20 Bei Dir war es immer so schoen
21 Warum muessen Jahre vergehen
22 Wenn der weisse Flieder wieder blueht
23 Es leuchten die Sterne
24 Erst wenn's aus wird sein
Max Greger * 02. April 1926 - 15. August 2015 Max Greger * 02. April 1926 - 15. August... more
"Max Greger"

Max Greger

* 02. April 1926 - 15. August 2015

Max Greger * 02. April 1926 - 15. August 2015

Max Greger ist Saxophonist, Bandleader und Komponist. Nach dem Kriege tingelt er zunächst durch amerikanische Clubs in der US-Zone und spielt dabei mit vielen Jazzgrößen, so u.a. mit Duke Ellington, Ella Fitzgerald, Stan Kenton und Count Basie. 1948 gründet der Münchner eine eigene Combo, das Enzian-Sextett, später ein Orchester mit zwölf Solisten.

Schnell leben Greger und seine Musiker nur noch aus dem Koffer, denn die Band wächst sich binnen kurzem zu einer der gefragtesten in ganz Europa aus. Seit 1954 steht Greger mit einer kurzen Unterbrechung bis heute bei Polydor unter Vertrag. 1956 heißt eines seiner Stücke "Außer Rand und Band", einer Zusammenstellung populärer Bill-Haley-Melodien, 1957 ist er mit "Bongo Rock" in den Hitlisten vertreten.

Seit Beginn seiner Karriere als Bandleader hat Greger Hunderte Songs auf Platte gebracht. Seit den 70er Jahren macht er sich mit Musik zum Tanzen (mehrer LP-Serien) und als Unterstützung bei Fitness-Programmen ("Trimm und tanz dich fit!") stark. 

Various Artists - Sinfonie der Sterne Sinfonie der Sterne,

1920-90er (8-CD & 1-DVD mit 192-seitigem Buch)

Read more at: https://www.bear-family.de/various-sinfonie-der-sterne-sinfonie-der-sterne-20-90er-8-cd-und-1-dvd-mit-192-seitigem-buch.html
Copyright © Bear Family Records

Original Presse-Info: Deutsche Grammophon GmbH

Geboren am 2.4.1926 in München Er bläst ein Saxophon, daß die Wände wackeln und man meinen könnte, seine Wiege habe am Mississippi oder in Harlem gestanden und nicht an der Isar. Dabei gehört Max Greger zu München wie das Hofbräuhaus oder die Frauenkirche, und er ist ebenso aufgeschlossen, jung und modern wie Deutschlands heimliche Hauptstadt.

Nach dem Krieg begann Max Greger im Kellerklub in München-Freimann, wo er mit den Stars des Jazz zusammenspielte: Künstler wie Ella Fitzgerald, Duke Ellington, Stan Kenton oder Count Basie begleitete er. Im Oktober1948 stellte Greger seine erste eigene Formation vor: Das „Enzian-Sextett'. Diese Gruppe bildete später die Basis für das Max-Greger-Show-Orchester. Für die erste internatio- nale Anerkennung sorgte Lionel Hampton, der Greger zu jener Zeit verlockende Angebote machte, und ihn mit in die USA nehmen wollte.

Nach langen Jahren der Tourneen, auf denen das Orchester sich seinen ausgezeichneten Rufschafftund so dafür sorgt, bald zu den gefragtesten Show-Orchestern Europas zu gehören, erhält Max Greger 1963 durch das ZDF die einmalige Möglichkeit, sich einen Klangkörper nach seinen ureigenen Vorstellungen zusammenbauen zu können. In ganz Europa findet Greger seine Musiker und formt daraus ein Orchester, das an Vielseitigkeit kaum zu übertreffen ist. Original Presse-Info: Deutsche Grammophon GmbH

Review 0
Read, write and discuss reviews... more
Customer evaluation for "Hallo, kleines Fräulein - Jazzclub"
Write an evaluation
Evaluations will be activated after verification.
Please enter the digits and letters in the following text field.

The fields marked with * are required.

Weitere Artikel von Max Greger
Strict Tempo Dancing - Samba & Rumba  (7inch, 45rpm, EP, PS) Max Greger's Dance Orchester: Strict Tempo Dancing - Samba & Rumba (7inch,... Art-Nr.: 21602EPH

Ready to ship today, delivery time** appr. 1-3 workdays

$11.01 *
Strict Tempo Dancing - Waltz & Tango (7inch, 45rpm, EP, PS) Max Greger's Dance Orchester: Strict Tempo Dancing - Waltz & Tango (7inch,... Art-Nr.: 21620HIFI

Ready to ship today, delivery time** appr. 1-3 workdays

$11.01 *
Strict Tempo Dancing- Slow Foxtrot (7inch, 45rpm, EP, PS) Max Greger's Dance Orchester: Strict Tempo Dancing- Slow Foxtrot (7inch,... Art-Nr.: 21621HIFI

Ready to ship today, delivery time** appr. 1-3 workdays

$11.01 *
Strict Tempo Dancing - Rumba (7inch, 45rpm, EP, PS) Max Greger's Dance Orchester: Strict Tempo Dancing - Rumba (7inch, 45rpm, EP,... Art-Nr.: 21622HIFI

Ready to ship today, delivery time** appr. 1-3 workdays

$11.01 *
Photobook & CD Bernardo Bertolucci: Photobook & CD Art-Nr.: 0002105

This article is deleted and can no longer be ordered!

$11.01
The Life Of An American Icon - Stephen Miller Johnny Cash: The Life Of An American Icon - Stephen Miller Art-Nr.: 0003059

This article is deleted and can no longer be ordered!

$11.06 $18.53
The Man Called Cash - Steve Turner (US) Johnny Cash: The Man Called Cash - Steve Turner (US) Art-Nr.: 0003064

This article is deleted and can no longer be ordered!

$11.01 $24.89
The Gulf Coast Boys Richard Dobson: The Gulf Coast Boys Art-Nr.: 0004020

This article is deleted and can no longer be ordered!

$27.60 $55.26
Elvis in Deutschland. Erinnerungen an die Jahre 1958-1960 Elvis Presley: Elvis in Deutschland. Erinnerungen an die Jahre... Art-Nr.: 0016021

This article is deleted and can no longer be ordered!

$22.07