SALE
Zurück
Vor
Back to general view
  • Money-back guarantee
    Customer call centre
  • Shipping within EU: 6,99 €
    100 days right of return
  • More than 50,000 different items available ex-warehouse.

Gail Davies Live & Unplugged At The Station Inn 1999 - 200

Please inform me as soon as the product is available again.
 
 

catalog number: CDDAV0098

weight in Kg 0,107

$20.65 *
 
 

Gail Davies: Live & Unplugged At The Station Inn 1999 - 200

(2001/LITTLE CHICKADEE) 19 tracks from a stunning concert - Highlight Album back in stock - wieder lieferbar
 

Songs

Wird geladen...

 

Artikeleigenschaften von Gail Davies: Live & Unplugged At The Station Inn 1999 - 200

  • Interpret: Gail Davies

  • Albumtitel: Live & Unplugged At The Station Inn 1999 - 200

  • Format CD
  • Genre Country

  • Music Genre Country Music
  • Music Style Classic Country Artists
  • Music Sub-Genre 002 Classic Country Artists
  • Title Live & Unplugged At The Station Inn 1999/200
  • Release date 2001
  • Label VALLEY

  • SubGenre Country - General

  • EAN: 0711518009828

  • weight in Kg 0.107
 
 

Artist description "Davies, Gail"

Gail Davies

geb. 4. 4. 1948 in Broken Bow - Oklahoma Record Labels: Lifesong, Warner Brothers, RCA Erster Hit: No Love Have I (1978) Erster Top Ten Hit: Blue Heartache (1980) Patricia Gail Dickerson wuchs mit Country Music auf. Ihr Stiefvater, dessen Nachname Davies sie später annahm, spielte oft die Platten von Hank Williams, Webb Pierce, Patsy Cline und Carl Smith. Gail Davies wollte Sängerin werden, doch zunächst musste sie sich mit der Funktion einer Backup-Sängerin begnügen.

Sie sang in Clubs und bei Contests, ihr Stimme wurde besser und sie kam in Kontakt mit Leuten wie Hoyt Axton, Roger Miller und Paul WilIiams. An der Westküste meinte man, ihre Stimme sei zu „country“ für die L.A. Szene. Sie müsste nach Nashville gehen und dies tat sie dann auch, nur, in Nashville stellte man lakonisch fest, ihre Stimme sei nicht genug Country“. Das war 1975.

Zurück in Los Angeles heiratete Gail Davies 1978 den Komponisten Richard Allen, der mit Hilfe seines Verlags in Nashville Gail Davies mit Tommy West von CBS bekannt machte. Und so kam Gail Davies zu ihrem ersten Schallplattenvertrag mit Lifesong - Epic. Der Erfolg stellte sich rasch ein und hielt auch einige Jahre an. Inzwischen ist es allerdings wieder recht ruhig um Gail Davies geworden.

 
Customer evaluation "Live & Unplugged At The Station Inn 1999 - 200"
 
Evaluations will be activated after verification
Schreiben Sie eine Bewertung für den Artikel "Gail Davies: Live & Unplugged At The Station Inn 1999 - 200"
 
 
 
 
 
 

The fields marked with * are required.

 
 
 
 
Viewed