SALE
Zurück
Vor
Back to general view
  • Money-back guarantee
    Customer call centre
  • Shipping within EU: 6,99 €
    100 days right of return
  • More than 60,000 different items available ex-warehouse.

Dalida Revolution

Please inform me as soon as the product is available again.
 
 

catalog number: CD589263

weight in Kg 0,107

$15.22 *
 
 

Dalida: Revolution

(2001/UNIVERSAL/BARKLEY) 14 tracks - deluxe packaging
 

Songs

Dalida - Revolution CD 1
1: Laissez-Moi Danser (By Cerrone)
2: Le Temps Des Fleurs
3: Americana
4: Ci Sono Fiori
5: Petit Homme
6: Remember...C'Était Loin
7: Ciao Amore Ciao
8: J'Attendrai
9: Dans La Ville Endormie
10: Les Couleurs De L'Amour
11: Besame Mucho
12: Rio Do Brazil
13: Pour En Arriver LÀ
14: Dali'N Love

 

Artikeleigenschaften von Dalida: Revolution

  • Interpret: Dalida

  • Albumtitel: Revolution

  • Format CD
  • Genre Pop

  • Music Genre Pop
  • Music Style Pop Vocal
  • Music Sub-Genre 281 Pop Vocal
  • Title Revolution
  • Release date 2001
  • Label UNIVERSAL

  • SubGenre Pop - Vocal Pop

  • EAN: 0731458926320

  • weight in Kg 0.107
 
 

Artist description "Dalida"

Dalida wurde 1933 in Kairo als Kind italienischer Emigranten geboren, verbrachte Yolande Gigliotti, alias Dalida, ihre Jugend in Ägypten. Erst mit 22 Jahren ging sie nach Paris in der Hoffnung, dort als Schauspielerin berühmt zu werden. Sie bekam zwar keine Rolle, statt dessen aber ein Engagement als Sängerin. Und bald, 1956, feierte Dalida schon einen Triumph mit „Ciao, ciao bambina' und Bambino'. Der Erfolg war überwältigend, auch in Italien und bald sogar in Deutschland, wo sie sich mit dem Lied „Am Tag als der Regen kam' in die Herzen der Schlager- freunde sang.

Seitdem hat Dalida etwa 500 Lieder in 8 Sprachen aufgenommen. Einige Jahre lang wurde es dann sehr still um sie, und wenn die Zeitungen von ihr sprachen, so war es nur noch, um Über ihre Liebesgeschichten und ihren Selbstmordversuch zu berichten. Mit den Chansonsängerinnen wie Barbara oder Juliette Gréco konnte sie nicht konkurrieren, dafür war ihr Repertoire zu simpel, und mit den jungen Schlagersängerinnen wie Françoise Hardy, Sylvie Vartan oder Mireille Mathieu konnte sie auch nicht mehr Schritt halten, dafür war sie, als 3Ojährige, im „Ye-Yé'-Zeitalter schon zu alt. Und dann, 1974, gelang ihr plötzlich ein Comeback mit den zwei „gehobenen“ Schlagern „Er war gerade 18 Jahr' und „Gigi der Geliebte'. Ob Dalida allerdings genug Atem für eine zweite Karriere hat wird die Zukunft zeigen.

Original Presse-Info: Ariola Eurodisc GmbH

 
Presseartikel über Dalida - Revolution
Customer evaluation "Revolution"
 
Evaluations will be activated after verification
Schreiben Sie eine Bewertung für den Artikel "Dalida: Revolution"
 
 
 
 
 
 

The fields marked with * are required.

 
 
 
 
Viewed