SALE
Zurück
Vor
Back to general view
  • Money-back guarantee
    Customer call centre
  • Shipping within EU: 6,99 €
    100 days right of return
  • More than 60,000 different items available ex-warehouse.

Mike Brant L'Essentiel

Please inform me as soon as the product is available again.
 
 

catalog number: CD597186

weight in Kg 0,100

$16.97 *
 
 

Mike Brant: L'Essentiel

(2004/CAPITOL) 14 tracks 1970-1974 / Digipack
 

Songs

Mike Brant - L'Essentiel Medium 1
1: Rien Qu'Une Larme  
2: C'est Ma Priere  
3: Qui Saura  
4: Viens Ce Soir  
5: She's My Life  
6: Mais Dans La Lumiere  
7: Tout Donne Tout Repris  
8: L'amour C'est Ca L'amour C'est Toi  
9: Parce Que Je T'aime Plus Que Moi  
10: La Fille A Aimer  
11: My Way  
12: Qui A Tort  
13: A Corps Perdu  

 

Artikeleigenschaften von Mike Brant: L'Essentiel

  • Interpret: Mike Brant

  • Albumtitel: L'Essentiel

  • Format CD
  • Genre Pop

  • Music Genre Pop
  • Music Style Pop Vocal
  • Music Sub-Genre 281 Pop Vocal
  • Title L'Essentiel
  • Release date 2004
  • Label EMI

  • SubGenre Pop - Vocal Pop

  • EAN: 0724359718620

  • weight in Kg 0.100
 
 

Artist description "Brant, Mike"

Geboren am 2. 2.1947 in Nikosia Gestorben am 27.4.1975 in Paris Mike Brant wurde in Nikosia auf Zypern als Sohn eines russischen Vaters und einer polnischen Mutter geboren. Er war von Geburt an stumm. Erst mit 5 Jahren lernte Mike Brant sprechen. 1960 stand sein Berufswunsch fest: Mike wollte sein Hobby, die Musik, zum Beruf machen. 1963 stieß er zu einer Gruppe von Musikern, die einen Sänger suchten. Rein phonetisch - ohne die Fremdsprache zu beherrschen oder zu verstehen, lernte er ein Repertoire von mehr als 300 Chansons in englisch, französisch und italienisch auswendig. 1965 wurde er mit dem staatlichen israelischen Varieté auf Welttournee geschickt, die er erfolgreich absolvierte. 4 Jahre später hörten ihn die französischen Stars Silvie Vartan und Carlos bei einem Auftritt in Teheran. Sie rieten Mike Brant, nach Paris zu kommen. Im September desselben Jahres reiste er ohne einen Pfennig Geld, nur mit einem Handkoffer, an die Seine. Das Glück blieb ihm treu: Jean Renard, Johnny Hallidays Stammautor, sowie Silvie Vartan und Mireille Mathieu nahmen sich des Künstlers an. Im Juni 1970 erschien Mike Brants erste Schallplatte in Frankreich: „Laisse moi t'aimer'. Seine folgenden Singles „C'est ma Prière', „Rien qu'une Larme' und „Tout donné, tout repris' verkauften je mehr als 1 Mill. Exemplare und brachten ihm 6 Goldene Schallplatten ein. 1973 wurde er in Frankreich zum „Sänger des Jahres' gewählt. Am 27.4.1975 nahm sich Mike Brant auf der Höhe seiner Karriere in Paris das Leben - aus ungeklärten Gründen.
 
Presseartikel über Mike Brant - L'Essentiel
Customer evaluation "L'Essentiel"
 
Evaluations will be activated after verification
Schreiben Sie eine Bewertung für den Artikel "Mike Brant: L'Essentiel"
 
 
 
 
 
 

The fields marked with * are required.

 
 
Anthony, Richard: J'etends...

Content: 1.0000

$7.02 *

 
 
Viewed