SALE

Who was/is Jürgen Von Manger ? - CDs, Vinyl LPs, DVD and more


Jürgen Von Manger alias ADOLF TEGTMEIER:

Geboren am 6. März 1923 in Ehrenbreitstein
Gestorben am 15. März 1994 in Herne

Die Familienchronik derer von Manger weist ihn als Hans Jürgen Julius Emil Fritz von Manger aus. Die meisten Zeitgenossen kennen den mit Vornamen so reich Bedachten indes nur als Adolf Tegtmeier. Jenen liebenswert kalauernden Kohlenpott-Kumpel, der mehr als ein Vierteljahrhundert die ganze Nation gleichermassen zum Lächeln und Grübeln, Schmunzeln und Nachdenken brachte. Dieser Jürgen von Manger, Jahrgang 1923, erblickte entgegen jeder berechtigten Vermutung nicht unter dem berühmten Mond von Wanne-Eickel, sonderm in rheinischen Koblenz das Licht der Welt.

Vater von Manger war dort als I . Staatsanwalt tätig. Als Neunjähriger, mit dem Umzug der Familie nach Hagen, macht Jürgen von Manger direkte Bekanntschaft mit dem Menschenschlag, dessen Sprache und Mentalität ihn Jahre später zu jener Figur namens Tegtmeier anregen, die den heute 70 jährigen Schauspieler, Kabarettisten und Autor zwischen Flensburg und Vilshofen berühmt gemacht hat.
Erste Erfahrung mit dem Theater und den Brettern, die angeblich die Welt bedeuten, machte Jürgen von Manger, der 1941 am Humanistischen Gymnasium in Hagen das Abitur ablegte, als Statist an der Oper.

Nach einer Schauspiel- und Gesangsausbildung verschrieb er sich von 1945 bis 1963 dem Theater, gehörte den Ensembles in Hagen, Bochum und Gelsenkirchen an —zuletzt als I . Charakterkomiker. 1983 gab es für den vielseitig interessierten Künstler ein Comeback als Bühnen-schauspieler am Hamburger Ernst-Deutsch-Theater in dem Drama „Ärztinnen" von Rolf Hochhuth. Gut 20 Jahre zuvor kreierte der inzwischen in Herne im Herzen des Reviers lebende von Manger seinen „Adolf Tegtmeier".

Über dieses Medienereignis mit Langzeitwirkung schrieb Raimund Hoghe in der „Zeit": ‚Jahreswechsel 1961/62, Norddeutscher Rundfunk: Adolf Tegtmeier betritt als ,Schwiegermuttermörder' die Medienszene. Obwohl er fern seiner geografischen Heimat Ruhrgebiet und im 3. Hörfunkprogramm nicht besonders auffällig plaziert ist, geht es nach diesem Start für Tegtmeier raketenartig los.



More information about Jürgen Von Manger on Wikipedia.org
 
 
   
 
Jürgen Von Manger: Stegreifgeschichten (CD)
Art-Nr.: BCD16001
 

Item in stock

Jahreswechsel 1961/62, Norddeutscher Rundfunk: Adolf Tegtmeier betritt als ,Schwiegermuttermörder' die Medienszene. Obwohl er fern seiner geografischen Heimat Ruhrgebiet und im 3. Hörfunkprogramm nicht besonders auffällig plaziert ist, geht es nach diesem Start...

Instead of:$18.82 * $16.46 *

Jürgen Von Manger: Stegreifgeschichten Vol.2 (CD)
Art-Nr.: BCD16002
 

Currently not available

Mit ‚Stegreifgeschichten' im Rundfunk und bald auch im Fernsehen, in Buchform und auf einem Dutzend Platten, die nicht nur eine neue Kunstfigur populär machen, sondern auch eine bis dahin überregional kaum gehörte Sprache, die des Ruhrgebiets. Zusammengesetzt aus...

Instead of:$18.82 * $16.46 *

Jürgen Von Manger: Tegtmeier
Art-Nr.: CD91392
 

Currently not available

Instead of:$21.12 * $11.74 *

   
 
 
Viewed